Produkt

Mit 10.000 PS durch Tschechien

Wo im Jahr 1837 Fahrgäste mit der Dampfeisenbahn von Kaiser Ferdinand zwischen Österreich und Polen reiste, pendeln heute Rohstoffe und Papierprodukte mit Höchstgeschwindigkeit in Güterwagen.Weiterlesen

Produkt

Keine Leichtigkeit

Im Stahlwerk werden sie zu dem gemacht, was sie sind. Verlegt werden sie auf der ganzen Welt. Wenn sie transportiert werden, bleibt manchmal selbst den abgebrühtesten Bahnexpertinnen und -experten die Luft weg. Ein Schauspiel, das man nicht alle Tage zu sehen bekommt.Weiterlesen

INNOVATION

Ersatzteile selber machen: 3D-Drucker machen’s möglich

Erforderliche Ersatzteile von Schienenfahrzeugen rasch und effizient selbst produzieren, damit sie zur Stelle sind, wann immer sie gebraucht werden – das ist unser Ziel. 3-D-Drucker sollen es bald möglich machen. Techniker von ÖBB-Technische Services arbeiten intensiv daran. Für die Zukunft heißt das für uns: eine schnellere Fahrzeugverfügbarkeit.Weiterlesen

Innovation

Best practice: RTMO – Rail Transport Mobility Optimization

Eisenbahnlogistik 4.0 Das Wettbewerbsumfeld ist nicht nur in der Eisenbahnwelt unverändert herausfordernd. Laufend sich ändernde Kundenbedürfnisse fordern uns heraus, in Bewegung zu sein. Passen wir uns nicht täglich den Kundenanforderungen an, verlieren wir ganz schnell den Ball an unsere Gegenspieler. Umso willkommener sind innovative Digitalisierungs- und Optimierungsprojekte, die den Schienengüterverkehr revolutionieren und damit im BereichWeiterlesen

Produkt

Worauf es ankommt

Wie Hemdsärmeligkeit und perfekte Teamarbeit eine Just-in-time-Zulaufsteuerung hochwertiger Haushaltsgeräte, wie Kühlschränke und Küchengeräte, realisieren. Nicht umsonst setzt die weltweite Nummer zwei in der Hausgerätebranche auf absolut verlässliche Logistiklösungen und damit auf unsere Logistikkompetenz.Weiterlesen

RCG Inside

„Schau auf dich!“

Achtsamkeit fängt im Kopf an und kann trainiert werden. Im Zuge eines Pilotprojektes lernen Lehrlinge der Rail Cargo Group in Workshops einfache Tipps und Tricks kennen, um Alltagsstress zu senken, die Welt bewusster wahrzunehmen und damit Gefahrenquellen und Arbeitsunfälle zu vermeiden.Weiterlesen

Service

Wir für Sie

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie kompromisslose Logistik funktioniert? Und ob es möglich ist, die gesamte Logistikkette in vertraute Hände zu legen, so dass Sie sich, als unsere Kunden aus Industrie und dem Speditions- bzw. Redereibereich, um absolut nichts mehr kümmern müssen? Wir sagen ja!Weiterlesen

International

Willkommen in Wien!

Unser mit 44 Containern beladener Güterzug aus China ist nach 15 Tagen Fahrzeit gut in Wien angekommen. Gemeinsam mit zahlreichen Gästen wird der Zug heute feierlich am Güterzentrum Wien Süd empfangen. Der Startschuss für den vierten regelmäßigen hochfrequenten China-Verbindung ist damit gefallen. Eine hochkarätige und feierliche Verabschiedungszeremonie, 9.800 Kilometer, 600 Meter, 44 Container mit elektronischenWeiterlesen

International

Der Countdown läuft: aus dem Tagebuch Chengdu–Wien

15. April 2018. Eintrag aus dem Reisetagebuch: 3.500 Kilometer haben wir bereits zurückgelegt, 6.300 folgen noch. Heute befinden wir uns am chinesisch-kasachischen Grenzpunkt Korgas. China lassen wir bereits hinter uns, fünf Länder liegen noch vor uns. Hier ein erster Rückblick auf erste Erlebnisse sowie Ausblick auf die nächsten Kilometer.Weiterlesen

International

Los geht´s, gute Reise!

12. April 2018, 10:00 Uhr, Ortszeit Chengdu – Wirtschaftsmetropole und gleichzeitig größter Eisenbahn-Hub im Herzen Chinas. Die Spannung steigt. Alle Aufmerksamkeit gilt unserem Güterzug. Es wird der Erste sein, der direkt von China aus Wien erreicht. Alles ist bereit. Die Abfahrsignale stehen auf freie Fahrt. Der Zug setzt sich in Bewegung. Bald sind nur nochWeiterlesen

© 2018 Rail Cargo Group. Alle Rechte vorbehalten.