Competition

In der Welt der Logistik bewegt sich einiges. Eine Welt, in der die Rail Cargo Group gerne neue Wege geht, Herausforderungen überwindet und Chancen nutzt. Erfahren Sie in der Kategorie COMPETITION alles Wissenswerte über unsere Branche, das generelle Marktumfeld und aktuelle Trends sowie die Internationalisierungs- und Digitalisierungsaktivitäten der RCG. Die Bahn wird sich in den nächsten Jahren rasant weiterentwickeln – und wir gestalten diese Zukunft gemeinsam mit unseren Business-Partnern.

International

Brüssel hautnah – Verkehrsinvestitionen der Zukunft

What MFF do we need – Welchen MFR brauchen wir? Dies war die Schlüsselfrage einer Debatte über künftige EU-weite Verkehrsinvestitionen, die beim Erlass des nächsten mehrjährigen Finanzrahmens, kurz MFR, berücksichtigt werden sollen. Unsere Kollegin Naida Sivsic, die noch bis Ende März in Brüssel für die Gemeinschaft der Europäischen Bahnen tätig ist, war vor Ort. DerWeiterlesen

INNOVATION

Höhere Sicherheit durch neue Technologie

Bremsen von Güterzügen sind nicht nur während der Fahrt von entscheidender Bedeutung. Auch wenn ein Zug abgestellt ist, müssen die Bremsen ihre volle Wirkung bringen. Die wird mit einem neuen Messsystem nun direkt am Bremsklotz gemessen. Neue Technologie sorgt somit für höhere Sicherheit im Schienengüterverkehr. Vertrauen ist gut. Messen ist besser. Die einwandfreie Funktion derWeiterlesen

INNOVATION

Nächster Halt: intelligente Güterwagen

Digitalisierung hält auch im Güterverkehr Einzug. Mit moderner Telematik und Sensorik sollen Betrieb und Wartung von Güterwagen verbessert sowie der Schienengüterverkehr im Gesamten noch sicherer, effizienter und zuverlässiger werden. Warum GPS (Global Positioning System bzw. Globales Positionsbestimmungssystem) nicht nur bei Navigationsgeräten in Autos, oder bei unseren Smartphones eine Rolle spielen, erklären wir in diesem Beitrag.Weiterlesen

Innovation

Start des neuen Shuttles:
Österreich-Tschechien

Shuttles haben wir viele – jetzt starten wir ein neues. Durch die starke Leistung auf dem tschechischen Abschnitt der „Ferdinandbahn“ zwischen Österreich und Polen kann sich Rail Cargo Carrier – CZ (RCC-CZ) heute zu den Top fünf Eisenbahnverkehrsunternehmen Tschechiens zählen. Um auch weiterhin ganz vorne dabei zu sein wurde mit Fahrplanwechsel 2017/18 eine neues, innovativesWeiterlesen

Innovation

Flüsterbremse

Züge auf leisen Sohlen Stellt euch vor, ihr werdet mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen. Der Grund dafür: ein vorbeidonnernder Güterzug. Das soll sich bald ändern. Bis Ende 2021 sollen sowohl Anrainerinnen und Anrainer von Bahnstrecken als auch Touristinnen und Touristen vom Güter-Bahnlärm entscheidend entlastet werden. Denn mit der Umrüstung von Güterwaggons aufWeiterlesen

Innovation

MOBILER macht´s möglich

„Schiene statt Straße“ lautet das Motto der RCG! Deshalb unterstützen wir ein Projekt zur Bahnoffensive und zeigen, wie Containerverkehre auch ohne Terminal abgewickelt werden können – unsere hauseigene Spezialtechnologie macht´s möglich.Weiterlesen

RCG Inside

5 Jahre Rail Cargo Carrier in Tschechien

Am 23. Mai 2012 wurde der erste Güterzug in Tschechien in Eigentraktion abgewickelt. Es handelte sich um einen Intermodalzug, der ab Triest bis in den Terminal in Paskov fuhr. Ein Grund für uns fünf Jahre später dieses Jubiläum zu feiern, indem wir wieder einen Güterzug auf derselben Verkehrsrelation organisierten.Weiterlesen

RCG Inside

Bilanz 2016

Auch 2016 konnten wir das Geschäftsjahr erneut mit positiven Ergebnissen abschließen. Was die Österreichischen Bundesbahnen im letzten Jahr erreicht haben und welche Ziele für die Zukunft vorliegen, haben CEO Andreas Matthä und CFO Josef Halbmayr in der Bilanzpressekonferenz am 27. April vorgestellt.Weiterlesen

Nachhaltigkeit

Ein Gurkenglas auf Reisen

Wo entsorgt man ein leeres Gurkenglas? Richtig! Sinnvoll und umweltfreundlich im Altglascontainer ums Eck. Glasrecycling ist sinnvoll und bietet einen unmittelbaren Vorteil für unsere Umwelt. Aber… warum ist das eigentlich so? Und was hat das alles mit uns zu tun?Weiterlesen

International

Die wichtige Destination für unsere Handelshäfen

Der Hafen Triest ist einer der größten italienischen Häfen und aufgrund seiner Lage auch einer der wichtigsten Handelshäfen für Österreichs Wirtschaft und auch für uns, da wir im Dezember unsere Aktivitäten erhöhen konnten. Konkurrenz bekommt er wegen der guten Lage hier nur vom slowenischen Hafen Koper. Mitten in Europa, zwischen Schiffsrouten und dem Baltisch-Adriatischen-, sowieWeiterlesen

© 2018 Rail Cargo Group. Alle Rechte vorbehalten.