Danke an alle Lehrlinge

Sondervorstellung im Raimund Theater für unsere Lehrlinge

Am 09. Mai 2017 war es wieder so weit. Auf Einladung des CEO Andreas Matthä kamen rund 1.100 Lehrlinge der gesamten ÖBB zur diesjährigen Musicalveranstaltung ins Raimund Theater, darunter waren auch viele Rail Cargo Lehrlinge aus ganz Österreich. Mit ,,Schikaneder“ einer turbulenten Liebesgeschichte, die im 18. Jahrhundert spielte, konnten die Lehrlinge in das Leben des Schauspielers und Dichters Emanuel Schikaneder und seiner Frau Eleonore blicken.

Einzigartiges Erlebnis

,,Bereits zum vierten Mal dürfen wir, gemeinsam mit den Vereinigten Bühnen Wien, ‚Danke‘ sagen – und zwar an Sie alle, für Ihren großartigen Einsatz in unserem Konzern. Schön zu sehen, dass auch dieses Jahr wieder so viele bei diesem kulturellen Ausflug der Extraklasse dabei sind“, sagte Silvia Angelo – Vorstand ÖBB-Infrastruktur – zu Beginn des Musicals.

Durch den Musicalbesuch möchte das Unternehmen allen Lehrlingen und Ausbildnern der gesamten ÖBB für ihr großes Arrangement das ganze Jahr über danken.

1.100 Lehrlinge mit ihren Ausbildungsleitern warten vor dem Raimund Theater in Wien und sind gespannt auf die diesjährige Vorstellung ,,Schikaneder“ ©️ÖBB/Knopp

Mitarbeiter von Morgen

Die Österreichischen Bundesbahnen gelten als größter technischer Ausbilder in ganz Österreich, doch auch kaufmännische und speditionelle Lehrberufe werden angeboten. Rund 50 Millionen Euro werden in den nächsten Jahren in die Lehrlingsausbildung investiert, um auch weiterhin die lange Tradition des Lehrlingswesens fortzuführen.

Mit tobendem Applaus ging auch dieses Jahr unser Musicalbesuch zu Ende. Umso größer ist die Vorfreude auf das nächste Musical.

Natürlich waren auch Lehrlinge der Rail Cargo Group vertreten. Aus allen Bundesländern kamen sie zusammen mit ihren Ausbildungsleitern nach Wien, um das diesjährige Spektakel mitzuerleben.

,,Ich finde es sehr gut, dass die ÖBB auch etwas in diese Richtung organisiert. Einerseits ist es eine vollkommende Abwechslung zum Arbeitsalltag und andererseits kann Geschichte und Kultur nie schaden“, meint Clemens Pohanka, RCG Lehrling im 3. Lehrjahr.

Auch für Lehrlinge im 1. Lehrjahr ist es eine neue und vor allem tolle Erfahrung. Mit voller Begeisterung kamen sie am Ende der Veranstaltung aus dem Theater. Für sie ist es eine gute Möglichkeit, sich mit Lehrlingen aus anderen Lehrjahren auszutauschen und Verbindungen zu knüpfen.

„Musicals geben uns einen Einblick in Kunst und Kultur. Ich bin froh, dass uns die ÖBB diesen Besuch ermöglicht hat und freue mich schon aufs nächste Jahr“, bedankte sich Melanie Komarek, RCG Lehrling im 1. Lehrjahr

Jasmin Mayrhofer, Sebastian Zalewski, Peter Philip und Patrick Gamsjäger (v.l.n.r.) hatten viel Freude. Die Begeisterung in ihren Gesichtern ist ihnen abzulesen. ©️ÖBB/Knopp

,,Im Namen aller RCG Lehrlinge möchten wir uns bei allen bedanken, die diese Veranstaltung für uns so top organisiert haben. Wir durften das Musical bereits zum zweiten Mal miterleben und waren wie jedes Jahr begeistert, dass die ÖBB uns so ein Event ermöglicht. Die ÖBB zeigt uns damit, dass auch wir ein großer und wichtiger Teil des Unternehmens sind. Wir und alle anderen Lehrlinge – freuen uns schon auf das nächste Musical“,
Lukas Hornek und Lisa Eckelhart, RCG Lehrlinge im 2. Lehrjahr

Unser Musical-Tag zum Nachschauen: