Brigitte Hafner
ist Kommunikatorin in der Rail Cargo Group
Alle Artikel lesen

Produkt

Worauf es ankommt

Wie Hemdsärmeligkeit und perfekte Teamarbeit eine Just-in-time-Zulaufsteuerung hochwertiger Haushaltsgeräte, wie Kühlschränke und Küchengeräte, realisieren. Nicht umsonst setzt die weltweite Nummer zwei in der Hausgerätebranche auf absolut verlässliche Logistiklösungen und damit auf unsere Logistikkompetenz.

Nahezu alle führenden Produzentinnen und Produzenten von Haushaltsgeräten nutzen die Bahn-Logistik-Leistungen der Rail Cargo Group als Bestandteil ihrer Logistikkette. So auch die BSH Hausgeräte GmbH, weltweit Nummer zwei in der Hausgerätebranche. Besonderen Wert legt BSH dabei auf Zuverlässigkeit und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Daher wickeln wir auch seit Anfang April die betriebsinternen Transporte für Bosch Siemens Haushaltsgeräte ab. Dabei werden zwei Züge pro Woche zwischen Deutschland und der Türkei gefahren. Vom BSH Werk Giengen, Deutschland, geht es über Österreich, Ungarn, Rumänien durch Bulgarien bis unser Zug 2.000 Kilometer später sein Ziel, nämlich das BSH-Werk in Çerkezköy, Türkei, erreicht. Wieder beladen geht es ebenso zweimal wöchentlich retour nach Deutschland. Für die ganze Abwicklung des Transportes stehen 350 45‑Fuß-Container bereit. 144 Container sind davon regelmäßig im Rundlauf, die restlichen befinden sich in Be- oder Entladung. Zusätzlich stehen eine Ersatzgarnitur mit 18 Containertragwagen in der Türkei und vier Containertragwagen in Deutschland für eventuelle Ausfälle jederzeit bereit. Darüber hinaus werden die mit bunt gemischten Haushaltsgeräten bzw. Ersatzteilen beladenen Container mit Spezialschlössern gesichert. Damit hat unser Kunde die Gewissheit, dass die sensiblen und hochwertigen Waren nicht nur pünktlich und zuverlässig, sondern auch absolut sicher am Zielort ankommen. Aber nicht nur der Transport selbst ist Leistungsbestandteil des Kundenauftrages. Das Rund-um-Servicepaket inklusive Eigentraktion zwischen Passau und der bulgarisch-türkischen Grenze beinhaltet die Durchführung der kompletten Zollabfertigung. Das Transportgut liegt somit durchgängig und lückenlos in unseren Händen.

© RCG_Erwin Ferstl

Kühlschränke, Küchengeräte & Co. reisen umweltfreundlich mit der Bahn zwischen Deutschland und der Türkei – ob bei Tag oder nachts. © RCG_Erwin Ferstl

Ladung im fliegenden Wechsel übergeben

Die Umstellung der Verkehre durch die Rail Cargo Group mit 1. April verlief im wahrsten Sinne des Wortes im fliegenden Wechsel und komplett nach Plan – wurde doch noch mit Ende März der Transport der Haushaltsgeräte mit einem Mitbewerber abgewickelt. Während der ehemalige Logistikpartner einen beladenen Zug im BSH-Werk in der Türkei abfertigte, hatten wir bereits als neuer Logistikpartner unsere Containertragwagen samt Container vom deutschen BSH-Werk auf Reisen geschickt. Selbst die erforderlichen Containerumstellungen zwischen den beiden Logistikpartnern ließ die Transporte vollkommen pünktlich ans Ziel kommen. Damit wurde nicht nur das Kundenversprechen der Just-in-time-Zulaufsteuerung eingehalten, sondern auch unsere Logistikkompetenz und Hemdsärmeligkeit über Maße hinaus bestätigt.

Alles was in der Konsumgüterbranche zählt, ist Geschwindigkeit. Und eine Just-in-time-Zulaufsteuerung. © RCG_David Payr