News Archiv

RCG Inside

Eisenbahn einfach erklärt: Spezialtransporte

 Nicht nur Rohstoffe, Autos bzw. Autoteile, Holz, Stahl-, Agrar- und Chemieprodukte fahren Bahn – nein, auch 30 tonnenschwere Spezialkräne, 120 Meter lange Schienen, ganze Metrogarnituren, riesen Dampfkessel bzw. Turbinen werden via Schiene von A nach B transportiert. Doch welche Sendungen sind als Transportgut für die Bahn überhaupt geeignet und welche nicht?Weiterlesen

RCG Inside

Power auf Rädern: Der offene Güterwagen

Unsere dachlosen Güterwagen sind vor allem für den Transport jener Güter geeignet, die nicht witterungsempfindlich sind – in unseren offenen Wagen bringen wir unter anderem Kohle, Koks, Erz, Sand, Kies sowie Altglas, Stahl, Schrott und Holz zuverlässig ans Ziel.Weiterlesen

RCG Inside

Das RCG Management auf dem Weg nach Italien

Das Top-Management der Rail Cargo Group stellt mit den 8.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jeden Tag die Weichen für den Erfolg der Rail Cargo Group. Denn eine reibungslose Abwicklung für unsere mehrere Tausend KundInnen in Europa bis nach Asien hat für die RCG oberste Priorität.Weiterlesen

RCG Inside

Eisenbahn einfach erklärt: Verschub

Ohne Verschub fährt kein Zug. Der Verschub ist die Geburtsstätte eines jeden Zuges. Warum das so ist, wie und wo Züge gebildet werden und welche Voraussetzungen Güterwagen mit sich bringen müssen, um über den Abrollberg zu rollen, erfahren Sie im folgenden Beitrag.Weiterlesen

RCG Inside

Power auf Rädern: Start der RCG-Wagenserie

Damit tonnenschwere Lasten bewegt werden können, betreibt die Rail Cargo Group einen imposanten Fuhrpark. Denn unsere Wagen bilden die Basis für jeden Transport. Kennen Sie sämtliche Gattungen unserer Güterwagen? Über wie viele eigene Wagen verfügt die RCG schätzungsweise? Hunderte? Vielleicht tausende? Das und vieles mehr erfahren Sie in den nächsten Wochen hier auf unserem Blog.Weiterlesen

RCG Inside

Die RCG auf der InnoTrans 2018

Auch heuer ist die ÖBB Rail Cargo Group wieder auf der InnoTrans vertreten. Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet und in fünf Messesegmente gegliedert ist: Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interiors und Tunnel Construction.Weiterlesen

Produkt

Keine Leichtigkeit

Im Stahlwerk werden sie zu dem gemacht, was sie sind. Verlegt werden sie auf der ganzen Welt. Wenn sie transportiert werden, bleibt manchmal selbst den abgebrühtesten Bahnexpertinnen und -experten die Luft weg. Ein Schauspiel, das man nicht alle Tage zu sehen bekommt.Weiterlesen

RCG Inside

Boxenstopp für ÖBB-Bullen

Auch Triebfahrzeuge müssen in die Werkstätte und benötigen in regelmäßigen Abständen ein Service. Ein Kraftakt, wenn so ein knapp 90 Tonnen schwerer Taurus, der Stier unter den ÖBB-Lokomotiven, zum Rädertausch muss. Maßgeblich, um Schienengüterverkehr sicher, zuverlässig und effizient zu machen.Weiterlesen

Service

Holz fährt umweltfreundlich mit der Bahn

Vom Baumstamm über den vielfältigen Werkstoff, bis hin zum Bio-Brennstoff. Holz ist aus dem Leben der Menschen nicht mehr wegzudenken. Bevor der nachhaltige Werkstoff in den verschiedensten Formen bearbeitet werden kann geht er üblicherweise erst einmal auf die Reise – und das immer öfter umweltfreundlich mit der Bahn. Weiterlesen

Produkt

Ein ganzer Circus fährt Bahn

Der gleichsam beliebte wie bekannte Circus Roncalli ist wieder On Tour und bringt Augen von Groß und Klein vor Begeisterung zu leuchten. Für die Beförderung des 1.200 Tonnen schweren Zirkusequipments auf der Schiene setzt das Zirkusunternehmen mit Sitz in Deutschland auf die maßgeschneiderten Carrier- und Logistikleistungen der Rail Cargo Group. Seit 18. August bis 2.9.2018Weiterlesen

© 2018 Rail Cargo Group. Alle Rechte vorbehalten.