Elisabeth Fiala
ist Social Media Kommunikatorin in der Rail Cargo Group
Alle Artikel lesen

RCG Inside

Die RCG auf der InnoTrans 2018

Auch heuer ist die ÖBB Rail Cargo Group wieder auf der InnoTrans vertreten. Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet und in fünf Messesegmente gegliedert ist: Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interiors und Tunnel Construction.

Die ÖBB sind diesmal mit einem großen Stand vertreten und präsentieren die Projekte der einzelnen Teilgesellschaften, unter anderem das ganz besondere Highlight des Güterverkehrs, das vor Ort ausgestellt ist und zum Anfassen auf Sie wartet: der TransANT.

Blicken Sie mit uns, von Tag 1 an, hinter die Kulissen der Berliner Transport- und Logistik Messe, die durch ein Gleis- und Freigelände von 3.500 Metern Schienen besticht.

Doch als Erstes zu uns.

Wer steckt denn eigentlich hinter dem, was Sie hier jetzt lesen?

Ja! Es ist das Marketing, Communications & International Affairs, kurz MCI-Team der RCG!

Am Weg zur InnoTrans wollen wir die Zeit jetzt nutzen, um uns kurz vorzustellen.

Das sind wir.

Daniela Lehenbauer, Michael Winter, Vanyen Pham, Eszter Szabadfy, Anna Wolowski und Elisabeth Fiala (c) RCG

Ein Teil des Teams Marketing, Communications and International Affairs.

Was wir machen?

Wir kommunizieren, vermarkten und werben für und von der ÖBB RCG.

Michael – unser Head. Verantwortlich dafür, dass alles auf Schiene läuft. Daniela – Organisatorin und treibende Kraft. (c) RCG

 

Elisabeth – Social Media. Kommuniziert für die Online-Community. Anna – Editing & Production. Hat zum Beispiel die Videos für TransANT gestaltet. (c) RCG

 

Vanyen & Eszter – Events. Organisieren alles was gezeigt und gefeiert werden muss. (c) RCG

Wir sind am Weg! Über den Wolken fiebern wir gespannt der Messe und den vielen interessierten Besuchern entgegen.

Über den Wolken am Weg nach Berlin (c) RCG

Tag 1:

Heute stehen die letzten Vorbereitungen an.

Nach der Landung geht es direkt zur Messe zum Aufbau.

Unser Stand befindet sich in City Cube, Halle B und der TransANT auf Gleis 8.

Bevor alles morgen beginnt, starten wir mit dem letzten Schliff unseres Standes. Es wird geputzt, die Plane montiert, dekoriert, Give-Aways fertig gemacht und allerhand Unvorhergesehenes gelöst.

Für die ersten Besucher und Besucherinnen morgen, muss bald alles fertig sein.

 

Der TransANT wird auf unserem Stand aufgehängt:

(c) RCG

Tag 2:

Heute ist es so weit. Nachdem die ganze Nacht aufgebaut wurde – gestern um 19.00 Uhr konnte man noch nicht glauben, dass hier heute die Messe stattfinden wird – sind wir erfolgreich gestartet.

Unser Stand ist voll und die ersten Interessierten sind schon eingetroffen.

Fragen über Fragen gibt’s zu unserem TransANT die wir natürlich gerne beantworten.

Sehen Sie wie Sie zum Gleis 8 finden und bekommen Sie einen Eindruck, wie groß das Areal der Innotrans ist.

Unser Stand:

Der TransANT:

Impressionen der Messe:

Die Vectron:

 

Heute durften wir auch die polnische Delegation begrüßen und den TransANT präsentieren:

 

Andreas Matthä, Vorstand der ÖBB-Holding AG zu Besuch beim TransANT.

 

Auch RCG Vorstand Thomas Kargl war vor Ort beim TransANT.

 

Am Ende des erfolgreichen Messetages gab es an unserem Stand noch ein Get-Together mit dem ÖBB CEO Andreas Matthä und den RCG Vorständen Erik Regter und Thomas Kargl.

 

We proudly present: unsere Inspiration, die Ameise

ANT (c) RCG

 

Tag 3:

Heute ist der Tag der Pressekonferenz. Unsere Vorstände Clemens Först, Thomas Kargl und Erik Regter sind genauso wie Presse und unzählige Besucher beim TransANT.

Clemens Först, Vorstandssprecher der RCG und Philipp Herincs von ÖBB-Technische Services GmbH sprechen über die Entwicklung des TransANT, die Wichtigkeit für den Güterverkehr und den dabei gelungenen Durchbruch.

Feedback der Besucher

Wir sind natürlich interessiert was unsere Besucher über den TransANT denken – hier ist das großartige Feedback das wir erhalten haben:

Stefanie Simonetti, Key Account Manager bei GATX:

Stefanie Simonetti (c) RCG

Spannend und definitiv auch interessant für die Marktbegleiter die bald folgen werden und die Idee in diesem Segment weiterentwickeln.

 

Gerhard Strasser, Verkehrs-Arbeitsinspektorat im Sozialministerium

Gerhard Strasser (c) RCG

“Der TransANT ist eine super Innovation und bringt den Güterverkehr voran!”

 

Christian Schmidt, Project Manager bei SBB CFF FFS Cargo

Christian Schmidt (c) RCG

“Als enger Partner der RCG sind wir immer interessiert daran, was sich am Markt tut. Die RCG und die SBB kooperieren unter anderem bei der Bremsprobe und der Digitalisierung.”

 

Bernard Jermann, Entwickler der Flatbox, Forstlogistik CH AG

Bernard Jermann (c) RCG

“Das Projekt TransANT ist die ultimative Kombination von ausgereiftem Oberbau und ultra-leichtem Unterbau. Der Oberbau ist die Abnützungsschicht, welche perfekt auf die jeweilige Funktion ausgerichtet ist. Der Unterbau ist somit frei von den wichtisten Belastungen. Die gedeckte Wagenstruktur vermeidet Stöße, Abnützungen und Verschmutzung und darunter ist der immer sauber bleibende Rahmen.”

 

Michael Kowalski, Technical Director, Rail Services bei Touax

“Meiner Meinung nach ist der TransANT die einzige echte Innovation unter all den ausgestellten Güterwagen.”

Eli Pernot, Wagon Fleet Manager bei Lineas

“Ich bin sehr interessiert am TransANT und freue mich schon auf eine direkte Kontaktaufnahme um persönlich noch mehr Infos zum Wagen zu erhalten.”