Elisabeth Fiala
ist Social Media Kommunikatorin in der Rail Cargo Group
Alle Artikel lesen

International

Die RCG vor Ort auf der transport logistic China von 16.-18. Mai 2018

Wir erobern China, und das nicht nur auf der Schiene sondern direkt auch bei der größten Transport- und Logistikmesse im asiatischen Raum – der transport logistic in Shanghai. Gemeinsam mit 600 Ausstellern aus 48 Ländern sind wir heuer erstmals vor Ort vertreten und freuen uns schon auf unzählige Besucherinnen und Besucher auf unserem Stand Nummer 114 in der Haupthalle.

Die Messe, deren Veranstaltungsort alle zwei Jahre zwischen Shanghai und München wechselt begrüßte 2016 22.000 MessebesucherInnen und bietet neben einer weitläufigen Informations- und Kommunikationsplattform, ein hochwertiges Konferenzprogramm mit hochrangigen Experten und Expertinnen aus der Logistikindustrie.

One Belt One Road

Das diesjährige Motto der Messe ist die One Belt One Road Initiative (OBOR).

Die OBOR-Initiative hat das Ziel, neue länderübergreifende Verbindungen und Kooperationen zu schaffen, vorrangig zwischen China und weiteren eurasischen Ländern. Das bedeutet eine Vielzahl an wirtschaftlichen Möglichkeiten entlang der neuen Seidenstraße, die im Zentrum der transport logistic China stehen.

Kommen Sie mit und begleiten Sie RCG-Vertriebsvorstand Thomas Kargl sowie unsere Sales-Experten auf der Messe:

Live


Elisabeth Fiala 18. Mai 201808:09

Das war die transport logistic Messe in China: Wir können mehr als zufrieden sein. Denn wir haben nicht nur die Chance genutzt, Kunden und potentielle Geschäftspartner von der RCG zu überzeugen, sondern haben uns auch ausgiebig über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Branche informiert. Das Resümee unseres ersten Auftritts auf der Messe ist ganz klar, wie es Thomas Kargl in kurzen Worten beschreibt: „Die RCG kann China!”

Elisabeth Fiala 17. Mai 201809:14

Ein weiteres Highlight war das Thema des UTLC Präsidenten
Aleksey Grom über die Schwierigkeiten und Lösungen im transkontinentalen
Transitkorridor China-Europa. http://www.transportlogistic-china.com/

Elisabeth Fiala 17. Mai 201808:50

Thomas Kargl ist an der Reihe!
Er stellte die Strategie der RCG für die OBOR (One Belt One Road) Initiative vor.

Die RCG war das einzige österreichische Unternehmen auf der transport logistic in Shanghai und wurde den Besuchern zunächst kurz vorgestellt. Die Messe wurde intensiv genutzt, um die RCG zu präsentieren und auf unser weit verzweigtes Netzwerk und unsere Arbeit von Europa bis Asien hinzuweisen.
Natürlich durften Zahlen und Fakten bei der Präsentation nicht fehlen.

“Wir sind sehr stolz darauf, das zweitgrößte Eisenbahnunternehmen Europas zu sein und können einen Umsatz von 2,2 Milliarden Euro verkünden. Wir haben einen Anteil von 30,6% am gesamten Güterverkehr in Österreich und transportierten 2017 rund 110 Millionen Tonnen Güter mit rund 2.000 Zügen täglich”, sagt Thomas Kargl.

Der eigentliche Teil seiner Rede befasste sich mit dem Fokus auf Asien und den Herausforderungen bzw. Themen, denen sich die RCG in diesen Märkten gegenübersieht. “Das Wachstum des Verkehrs in Länder über Europa hinaus ist um 202% gestiegen, und lässt die Bedeutung dieser Märkte erkennen”, betont Thomas Kargl, “der Korridor zwischen Asien und Europa ist entscheidend”.

Weitere Details folgen!

Elisabeth Fiala 17. Mai 201808:05

Thomas Kargl und Aleksey Grom (President of JSC UTLC) gemeinsam auf der Bühne.

Elisabeth Fiala 16. Mai 201817:53

Wir sind fertig für heute…. in Shanghai ist es schon 2 Uhr morgens und die Skyline der Stadt leuchtet. Wir freuen uns auf die morgige Rede von Thomas Kargl!

Elisabeth Fiala 16. Mai 201804:43

Um 9:00 Uhr Chinesischer Zeit wurde die Messe eröffnet, auf
unseren Fotos sieht man das rege Treiben auf der Messe und auf unserem Stand. Wir
sind gespannt, was der Tag noch bringt. Auf jeden Fall erwartet uns eine Reihe
an interessanten Vorträgen und Fachgesprächen. Darüber hinaus stehen für unsere
Expertinnen und Experten diverse Kundentermine auf dem Programm.

Elisabeth Fiala 15. Mai 201811:39

Die ersten Fotos der Vorbereitungen sind schon online!

Elisabeth Fiala 15. Mai 201807:01

Die Vorbereitungen laufen!

Unser Stand ist 12m² groß. Zentral ist unsere große Landkarte, auf der man unsere weltweiten Verkehre sehen kann. Passend zum Motto der Messe betreiben wir aktuell
drei regelmäßige Bahnverbindungen zwischen Asien und Europa.

  • Chongqing/China – Duisburg/Deutschland, seit
    01/2018, derzeit 1 Rundlauf/Woche

  • Changsha/China – Budapest/Ungarn, seit 11/2017,
    derzeit 1 Rundlauf/Woche

  • Taiyuan//China – Lugo/Italien, seit 09/2017,
    derzeit Ad-hoc-Züge

Dass unser Volumen noch lange nicht ausgeschöpft ist beweisen Pilotzüge der RCG zwischen Asien und Europa wie zum Beispiel seit April 2018 zwischen Chengdu/China – Wien Süd/Österreich sowie Chengdu/China und Mortara/Italien seit Dezember 2017.

Wir freuen uns auf morgen!