Einzelwagenverkehr

29. 01. 2021

Wir sind das nachhaltige Rückgrat der Wirtschaft und sorgen mit unserem Einzelwagenverkehr dafür, dass auch dezentrale Betriebe nicht den Anschluss verlieren. Wie ein Paketdienst bündeln wir Güter an verschiedenen Schnittstellen und verteilen sie an ihre Bestimmungsorte. Damit ist auch der Einzelwagenverkehr ein wesentlicher Bestandteil in unserem digitalen Leistungsspektrum SmartLINK.

Was uns keiner so schnell nachmachen kann, ist unser dichtes Einzelwagennetzwerk in Österreich und Ungarn. Fast die Hälfte der Transporte, die ausschließlich auf der Schiene erfolgen, werden über den Einzelwagenverkehr abgewickelt – das sind jährlich rund zwei Millionen Fahrten.

Einzelwagenverkehr – was ist das eigentlich?

Während beim Ganzzugverkehr ein kompletter Güterzug direkt vom Versender zum Empfänger fährt, ist das System des Einzelwagenverkehrs viel komplexer. Es funktioniert wie ein Paketdienst, aber eben für besonders große, schwere Güter. Einzelne Wagen oder auch Wagengruppen verschiedener Versender werden zu einem Zug gebündelt.  Wir holen die Güter an unterschiedlichen Knotenpunkten ab, laden sie auf unsere Züge und bringen sie zu ihren Bestimmungsorten, wo sie dann weiter verteilt werden.

Eine verantwortungsvolle Aufgabe

Die RCG betreibt ein sehr dichtes Einzelwagennetzwerk mit rund 400 Bedienstellen in Österreich und 350 in Ungarn. Das macht uns in Europa einzigartig. Indem wir auch Betrieben in abgelegenen Gebieten den Transport ihrer Waren ermöglichen, vernetzen wir Industriestandorte und halten den Warenstrom im Fluss. Für unsere Kunden hat der Einzelwagenverkehr viele Vorteile: Die Transporte sind flexibel und individuell buchbar, sowohl was die Menge, als auch was den Zeitpunkt und die Relation betrifft.

Im Einsatz für einen fairen Wettbewerb

Doch Einzelwagenverkehr effizient zu betreiben ist eine Herausforderung. Oft handelt es sich um kleine Warenmengen, deren Transport kaum rentabel ist. Gleichzeitig stellt der leistungsfähige Einzelwagenverkehr das umweltfreundliche Rückgrat der österreichischen produzierenden Industrie dar. Sowohl Schlüsselindustrien als auch Flächenkunden profitieren maßgeblich.  Damit diese auf dem Weg in eine nachhaltige Mobilitätszukunft nicht abgehängt werden, halten wir mit unserem Einzelwagenverkehr die Versorgung von Handel und Industrie aufrecht – jetzt und in Zukunft!

Unter smartlink.railcargo.com könnt ihr euch über unser Angebot im Einzelwagenverkehr informieren und direkt mit uns in Kontakt treten!